LEHRPERSONEN GRAUBÜNDEN

INSEGNANTI GRIGIONI
MAGISTRAGLIA GRISCHUN

Aktuelles

Urteil zur Diskriminierungsklage Kindergarten

06.06.2021 – Der LEGR ist empört. Das Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden erkennt keine Diskriminierung in den Löhnen der Lehrpersonen auf der Stufe Kindergarten. Die Klage von Einzel­klägerinnen, des Verbandes Lehrpersonen Graubünden LEGR und der Frauen­zen­trale Graubünden wurde abgelehnt. Das Gericht stützt sich dabei im Wesent­lichen auf eine von der Gegen­partei während des Gerichtsverfahrens durchgeführte Arbeitsplatz­bewertung. Die Arbeitsplatzbewertung wurde mit dem Instrument der Firma confer! AG erstellt. Mit der­selben Firma arbeitet auch der Kanton. Was das Verwaltungsgericht dabei nicht berück­sichtigt hat, ist, dass die Ergebnisse des angewandten Tools allein auf Basis der zugeführten Daten der Gegenpartei beruhen. Der LEGR, die Frauenzentrale Graubünden und die Einzel­klägerinnen hatten beim Ver­wal­tungsgericht eine unabhängige Beurteilung der Arbeits­aufgaben von Kinder­garten­lehr­personen und der Vergleichsberufe gefordert. Das Ver­waltungsgericht hat dies ver­weigert und stützt sich in seinem Urteil allein auf das Partei­gutachten. Dass dies nicht neutral erstellt wurde, zeigt ein Ver­gleich mit dem Kanton Glarus, wo mit dem identischen Instrument eine höhere Bewertung der Arbeit im Kinder­garten belegt wurde. Die Glarner Kindergartenlöhne wurden aufgrund dessen sofort massiv angehoben und denen der Primarlehrpersonen gleichgestellt.

Mädchen und Technik

25.05.2021 – Virtueller Meitli-Technik-Tag bei ABB am 8. Juni 2021.                                        Die Meitli-Technik-Tage ermöglichen Schülerinnen der Sekundarstufe I einen spannenden Schnuppertag und einen einmaligen Einblick in technische Berufswelten und in die Informatik.

Buben - benachteiligt in der Schule?

19.05.2021 – Buben und Mädchen sind verschieden. Sind deshalb Buben in unserem stark selektiven Bildungssystem benachteiligt? Oder greift das Ganze viel zu kurz? Und wie gross ist der Einfluss der sozialen Herkunft? Steht nicht diese am Ursrpung der "Bildungsungleichheit". Beleuchten wir dieses hochspannende Thema von allen Seiten, bilden uns eine eigene Meinung mit unseren Erfahrungen. Sehen oder suchen uns die Möglichkeiten, die Chancen die unser Bildungssystem, unsere Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten uns bieten. 

Sommerlager dürfen stattfinden

03.05.2021 – Der Kanton Graubünden erlaubt dieses Jahr Kinder- und Jugendlager unter strengen Auflagen. Für eine Bewilligung sind ein Test- und Schutzkonzept notwendig. Gemäss der aktuellen Covid Verordnung des Bundes sind Freizeitaktivitäten von Kindern und Jugendlichen mit Jahrgang 2001 oder jünger erlaubt.

Schliessung der Schule in St. Antönien

03.05.2021 – Die Schule in St. Antönien wird bald ihre Tore schliessen. Im Jahr 2021 ist Schluss. Ab dann geht die Schulzeit für die Primarschüler in Luzein weiter. In einer losen Serie begleitet die «Südostschweiz die erste bis dritte Klasse bei ihren Abschiedsjahren.
Agenda
Virtuell

Webinar «Qualität im Frühbereich»

Bad Ragaz

Pensioniertenclub LEGR - Achte Triennale der Skulptur Bad RagaARTz

Hotel Laudinella, St. Moritz -Bad

Jahrestagung LEGR 2021

Jetzt Mitglied werden

Der LEGR ist ein glaubwürdiger, professioneller und präsenter Berufsverband, der sich sowohl im pädagogischen wie auch im gewerkschaftlichen Bereich engagiert.
 

Mehr Information Mehr Unterstützung Mehr Angebote

 

alle Vorteile