Kommission Gestaltung & WAH

Arbeitsgruppe für Öffentlichkeitsarbeit und Pensioniertenbetreuung

Die AG wurde ursprünglich dazu gebildet auf die Wichtigkeit der damaligen Fächer Handarbeit und Hauswirtschaft aufmerksam zu machen und Interesse für aktuelle Themen in der Ernährung sowie in der Gestaltung zu wecken. Da durch verschiedene Umstrukturierungen unsere Fächer immer wieder in Frage gestellt wurden, haben wir uns mit den verschiedensten regionalen, kantonalen und Ostschweiz weiten Aktionen für unsere wertvollen Fächer eingesetzt. Diese Lobbyarbeit ist für den Moment etwas in den Hintergrund getreten. Die ganze LP 21 Einführungsphase haben wir ebenfalls konstruktiv, kritisch begleitet. Es ist uns wichtig, dass WAH und TTG auch weiterhin positiv im Gespräch bleibt. So werden regional immer wieder Ausstellungen, Veranstaltungen, oder Texte für Regionalzeitungen organisiert und verfasst.

Die momentane Hauptaufgabe unserer AG ist jedoch die Pensioniertenbetreuung, welche den Kontakt und Austausch zwischen der älteren und jüngeren Generation pflegt. So werden bei jedem 5-er Geburtstag Kartengrüsse verschickt oder Besuche gemacht, mit welchen wir jeweils grosse Freude bereiten dürfen. Alle drei Jahre organisieren wir ein Pensionierten Treffen, bei welchem jeweils sehr interessante Begegnungen und Gespräche zwischen den verschiedenen Generationen stattfinden.

Der Arbeitsgruppe gehören Karin Näf-Gujer, Anna Zala-Buchli, Nadia Kieni und Jolanda Kessler an.