PHGR

Dank der besonderen Sprachsituation in Graubünden hat der Kanton eine eigen Pädagogische Hochschule, die PHGR.

Zwei Studiengänge, Kindergarten und Primarschule in drei Sprachen: Deutsch, Italienisch und Romanisch. Damit nimmt die Pädagogische Hochschule Graubünden in der Schweiz eine Sonderstellung ein.
Zusätzlich zu den pädagogischen Grundausbildungen führt die PHGR auch Weiterbildungskurse und Nachqualifikationen für ausgebildete Lehrpersonen durch. Eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung widmet sich pädagogischen Aspekten der Mehrsprachigkeit, das Ressort Dienstleistungen unterstützt die Schulen in den Prozessen der Schulentwicklung und bietet umfassende Schulberatung an. 

Der LEGR steht in engem Austausch mit seiner PH, die nicht nur die neuen Mitglieder des LEGR ausbildet sondern auch für die Weiterbildung der aktiven Lehrpersonen zuständig ist. Die PHGR sendet eine Vertreterin in die Redaktion des Bündner Schulblatts. Geplant ist auch, gemeinsam eine Fachtagung zu organisieren.

Website

top