Artikel

Dank den Bündner Lehrerinnen und Lehrern – ihr seid grossartig

Die aktuelle Situation stellt unsere ganze Gesellschaft vor aussergewöhnliche Herausforderungen. Auch wir Lehrpersonen sind jetzt stark gefordert.

La situazione attuale pone la nostra società di fronte ad una grande sfida. Anche a noi insegnanti viene richiesto molto in questo momento. Vogliamo cogliere l‘occasione – di sicuro anche a nome delle allieve, degli allievi e dei genitori – ringraziare tutti gli insegnanti per il loro impegno. In pochissimo tempo sono stati creati importanti servizi di assistenza. Per tutti i cicli sono stati creati diverse proposte didattiche e di apprendimento a distanza. Digitalmente o in modo analogo son stati trovati metodi creativi per comunicare e restare in contatto con le scolare e gli scolari. L‘impegno, lo spirito d‘innovazione e la passione dimostrati dagli insegnanti è enorme.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle – sicher auch im Namen der Schülerinnen und Schüler und der Eltern – bei allen Lehrpersonen für ihren bisher geleisteten Einsatz bedanken. In kürzester Zeit wurden wichtige Betreuungsangebote geschaffen. Auf allen Stufen wurden mit grossem Aufwand Fernunterricht und Lernangebote erarbeitet. Über digitale oder analoge Kanäle wurden kreative Wege gefunden, mit den Schülerinnen und Schülern in Kontakt zu bleiben. Das Engagement, der Innovationsgeist und das viele Herzblut, welches dabei zu zum Einsatz kommt, ist enorm.

 

Neben den Lehrpersonen leisten auch viele weitere Akteure einen grossen Beitrag zum Meistern dieser Situation – von den Betreuerinnen und Schulleitenden über die Hauswartteams bis zu Ämtern und Institutionen. Ihnen allen – als Team «Volksschule» – gebührt ein ganz grosser Dank. Ab dem 30. März werden alle mit der Umsetzung der geplanten Unterrichtarrangements starten. In den darauffolgenden Tagen und Wochen geht es nun darum, den Fernunterricht so gut wie möglich zu justieren, bei Stoff und Tempo das richtige Mass zu finden und bewährte Abläufe zu sichern. Wir wünschen allen gutes Gelingen!

 

 

Der LEGR (unsere Präsidentin) steht mit den Verantwortlichen und Partnerverbänden sowohl auf kantonaler als auch auf nationaler Ebene seit Beginn der Schulschliessungen in regelmässigem Austausch.

Falls Ihr Fragen oder Anregungen habt, könnt Ihr jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.


Achtet auf euch und eure Liebsten und bleibt gesund!

 

 

pdf: Arbeitsrecht in Zeiten von Corona (PDF 296 KB)

Links:

EDK-News

Die Verlinkung zum AVS

Aktuelle Informationen unseres Dachverbandes LCH

 

Weitere Infos:

https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/homeoffice-mit-kindern-dann-lernen-sie-eben-backen-und-buegeln

https://www.lernentrotzcorona.ch/Lernentrotzcorona 

top