06.
November 2021 | Landquart, Plantahof

komplett ausgebuchte Tagung: Wirksame Förderung bei Lese- Rechtschreib-Schwierigkeiten

Wie gelingt es uns, die Unterstützung für Schulkinder mit Lese- Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS) gut zu gestalten? Diese Frage taucht im schulischen Alltag bei Fachpersonen immer wieder auf.

Die Fachstelle für Logopädie des HPD GR, die Fraktion Heilpädagogik des LEGR und der Berufsverband der Bündner Logopädinnen und Logopäden BBL laden zusammen zur berufsübergreifenden Tagung ein.

Zielgruppe     Schulische Heilpädagoginnen/Heilpädagogen, Logopädinnen/Logopäden, Lehrpersonen und Interessierte

Datum Samstag, 6 .November 2021

Ort     Plantahof – Kantonsstrasse 17, 7302 Landquart

Zeit    9:15 Uhr bis 16:15 Uhr, Eintreffen ab 8:45 Uhr mit Kaffee und Gipfeli

Tagungsprogramm

  • Begrüssung
  • Einleitung ins Thema: Helene Ködderitzsch, Logopädin
  • Diagnostik von Lese-Rechtschreib-Störungen: Frau Dr. rer. biol. hum.  Britta Massie
  • Workshops Runde 1
  • Mittagspause
  • Neurobiologische Grundlagen der LRS: Frau Prof. Dr. Sc. Nat Silvia Brem
  • Workshops Runde 2
  • Podium: Schulische Heilpädagogin, Logopädin, Klassenlehrperson, Kursleiterin Illetrismus, von LRS betroffene Person
     

Workshops

  1. Evidenzbasierte Förderung des Schriftspracherwerbs im Zyklus 1/LP 21: Frau Dr. rer. biol. hum. Britta Massie
  2. LRS und LRS-Training - Einblicke aus der Perspektive der Neurowissenschaften: Frau Prof. Dr. Sc. Nat Silvia Brem           
  3. Mit den «Grundbausteinen» zur Rechtschreibkompetenz - Einblick in die Praxis: Dr. phil. Katharina Leemann
  4. Prävention und Förderung bei LRS: Helene Ködderitzsch, Logopädin MAS FHNW
  5. Zusammenarbeit zwischen Logopädie und Schulischer Heilpädagogik: Martina Zurburg, Markus Hofmann
  6. Lese-Rechtschreibförderung nach Ronald D. Davis: Monika Amrein
  7. Elektronische Hilfsmittel als Unterstützung bei Lese- und Rechtschreibschwäche: active communication

Bitte wählen Sie drei Workshops aus. Sie werden zwei Workshops ihrer Wahl zugeteilt.

 

Tagungskosten inkl. Mittagessen

Mitglieder LEGR/BBL CHF 95.00

Nichtmitglieder         CHF 120.00

 

Anmeldung https://mitglied.lch.ch/legr/  bis zum 15. September 2021

Die Anmeldung ist verbindlich und definitiv, der Tagungsbeitrag ist geschuldet – eine spätere Abmeldung ist nicht möglich. Ausnahme: ärztliches Zeugnis (oder bei Verschiebung der wegen Corona-Schutz)

WÄHLEN SIE BITTE 3 WOKRSHOPS AUS, DAMIT SIE AN 2 WORKSHOPS TEILNEHMEN KÖNNEN!

Datum

06.11.2021

Ort
Landquart, Plantahof